Zurück zu Über uns

Forschungs- und Entwicklungszentrum in Ludwigsburg

Forschung und Entwicklung

Umweltfreundliche Technologien stehen bei BorgWarner seit langem im Fokus der Entwickler. Wir haben den Anspruch intelligente Innovationen zu entwickeln, die für individuelle Mobilität und Sicherheit stehen und dabei die Umwelt stets im Blick haben. Die Zielsetzungen sind dabei Verbrauchsverbesserung und Abgasreduzierung. Vor diesem Hintergrund hat die Forschung & Entwicklung einen sehr hohen Stellenwert, denn nur so können wir unsere Technologieführerschaft langfristig sicherstellen. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sind ein sichtbares Zeichen langfristiger Unternehmenspolitik und permanenter Investitionen in die Zukunft.

In Ludwigsburg können neue Produkte nach aktuellen Standards der weltweiten Automobilindustrie geprüft und getestet werden. Somit wird BorgWarner den steigenden Anforderungen der Automobilhersteller an Forschung, Entwicklung und Qualitätswesen gerecht.

Nachfolgende Prüfstandstechniken sind im Forschungs- und Entwicklungszentrum Ludwigsburg untergebracht:

Allrad-Rollenprüfstand

Das Herzstück des Forschungs- und Entwicklungszentrums ist ein Allrad-Rollenprüfstand, in einer zweigeschossigen Kältekammer zum Durchführen von Versuchen und zur Entwicklung von Komponenten für Kraftfahrzeuge. In der Kältekammer lassen sich Temperaturen von – 40 Grad bis + 30 Grad erzeugen. Im Allrad-Rollenprüfstand ist BorgWarner in der Lage, Produkte und Systeme im Fahrzeug unter Fahrbedingungen zu erproben und zu validieren. Getestet und appliziert werden auf dem Rollenprüfstand Zündungstechnik, Glühkerzen, Diesel- Schnellstartsysteme sowie Sensorik- und Elektronik-Komponenten.

Elektromagnetische Verträglichkeit

In der EMV-Halle hat BorgWarner die Möglichkeit das Verhalten der unterschiedlichen elektrischen und elektronischen Komponenten, beispielsweise das eines elektrischen PTC Zuheizers, gegenüber elektromagnetischer Strahlung zu testen. EMV Messungen sind wichtiger Bestandteil der Produktqualifizierung. Art und Umfang der Messungen werden jeweils zusammen mit dem Kunden vereinbart.

Motorenprüfstände

In den Motoren- und Sondermotorenprüfständen mit Messtechnik finden vollautomatische Dauerläufe und Kaltstarttests statt.

Hier können BorgWarner Produkte, wie die Drucksensor-Glühkerze PSG, realen motorischen Bedingungen ausgesetzt werden, um die Lebensdauer, das Komponentenverhalten und die Auswirkungen auf Abgasemissionen zu testen.

Overlay Title

close